lipprose Werner Nolte über mittelalterliche Architektur und Geschichte
  • Aktuelle Seite:  
  • Home
  • Blog
  • Heiterer Kreuzgang

Heiterer Kreuzgang

Ich bin bei meinen Wanderungen auf den Spuren mittelalterlicher Architektur durch viele Kreuzgänge gewandelt.

Nördlich der Alpen sandten sie Signale aus wie Strenge, Würde, Askese, Harmonie.

 

fontenay Kreuzgg.unten 17.bearb. 800

  Zisterzienser Klosterkirche Fontenay, 12. Jh.

 

Aber abhängig vom Orden, vom Zeitpunkt der Errichtung, von der Landschaft, gelang manchmal selbst dort etwas Luftigeres.

 

 Mainz.1417614382373.800

 St. Stephan, Mainz, um 1500

 

Doch erst bei einem Besuch in Rom sah ich Kreuzgänge, die alles infrage stellten, was dieses Wort bisher in meinem Kopf ausgelöst hatte: Schlanke Säulen, krumm, gewunden, farbig, kaum eine der anderen gleichend. Dazu Goldflitter, Marmor-Intarsien, Asymmetrie.

  08St.Paul.v.d.Mauern.13.Jh. 3620.800

 St. Paul vor den Mauern, Rom – 1. Hälfte 13. Jh.

 

Hier hatte eindeutig südliches Lebensgefühl gesiegt, verwirklicht von einer Familie von Kosmaten, Marmorhandwerkern in Rom, die vielen Bauten ihren lebensfrohen Stempel aufdrückten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.