lipprose Werner Nolte über mittelalterliche Architektur und Geschichte
  • Aktuelle Seite:  
  • Home
  • Blog
  • Sängertribünen

Sängertribünen

 

Immer sind sie reich geschmückt, wie hier in der 1276 erstmals erwähnten Kirche St. Nikolai in Stralsund. Dort „hängt“ sie über dem Hochaltar im Osten.

 
 
Strals.2012 0844.modAP.resol.sizeblog
 
 
Auch in der gotischen Kathedrale von Exeter aus dem 14. Jh. fällt eine Sängerkanzel auf, hier an der Nordseite des gotischen Langhauses. Sie soll um 1340 kurz vor der Vollendung der Kirche entstanden sein.
 
 
 
Exeter.Eigensc.6.24.blogsizemodAP
 
 
 
Die mit einem Steinrelief von 12 musizierenden Engeln geschmückte Tribüne wird noch heute benutzt.